Musikschule Samtgemeinde Hanstedt e.V.

Verein

Träger der Musikschule ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Finanziert wird der Musikunterricht durch das Unterrichtsentgelt, einen Zuschuss der Samtgemeinde Hanstedt, aus Mitteln des Landes Niedersachsen, Beiträgen der Vereinsmitglieder sowie Spenden. Durch die Möglichkeit, in öffentlichen Gebäuden zu unterrichten und durch die Mithilfe vieler ehrenamtlich tätiger Hände ist es möglich, unsere kulturell, bildungs- und sozialpolitisch so wichtige Aufgabe kostengünstig anzubieten.

Übrigens: Sie können uns auch durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen, selbst wenn Sie oder Ihr Kind keinen Musikunterricht haben.

 

Anmeldung

Vorstand

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Er hat die für die Erreichung des Vereinszwecks und für die Durchführung des Schulbetriebs erforderlichen Maßnahmen zu treffen, soweit diese nicht der Mitgliederversammlung oder dem Beirat zugewiesen sind.

Der Vorstand besteht aus:


Günter Kühl (1. Vorsitzender)
Hans-Jürgen Dohrmann (2. Vorsitzender)
Heike Schulenburg (Schatzmeisterin)
Olaf Muus (Beisitzer)
Brigitte Godyla (Beisitzerin)

Beirat

Der Beirat arbeitet ehrenamtlich. Er berät den Vorstand in musikpädagogischen, organisatorischen und finanziellen Fragen. Ebenso kann er dem Vorstand Anregungen geben.

Der von der Mitgliederversammlung zu wählende Beirat besteht aus bis zu 7 Personen. Die Mitglieder des Beirates sollten ihren Wohnsitz möglichst in verschiedenen Gliedgemeinden haben, um die Interessen der in diesen Gliedgemeinden wohnenden Vereinsmitglieder zu vertreten.

Zur Zeit arbeiten folgenden Personen im Beirat:

Sylke Müller
Ve-Christine Dohrmann
Gesine Sauer
Detlef Meyer (Beisitzer)
Gabriele Dilger (Schulleiterin)

Mitglied werden

Werden auch Sie förderndes Mitglied im Verein "Musikschule Samtgemeinde Hanstedt e.V.".

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie einen wichtigen Bestandteil des Musiklebens in unserer Samtgemeinde.

 

Wir arbeiten gemeinnützig und nicht gewinnorientiert. 

 

Alles weitere finden Sie hier